"Mitnehmen können wir alle nichts und ich wollte etwas von meinem Glück weitergeben. Ich möchte Kindern, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, zu ein wenig persönlichem Glück und zur Erfüllung ihrer Träume verhelfen"

K. Pannecke im Februar 2013

Im Mai 2013 wurde die Stiftung als gemeinnützig anerkannt.

 

 

Aktuelle Zuwendungen

Kirschkern und Compes, Sabine Dahlhaus und Judith Compes

http://www.kirschkerncompes.de

http://www.abendblatt.de/kultur-live/article135080290/Nach-Einbruch-Theatergruppe-braucht-Hilfe.html

Klinik Clowns Hamburg e.V.

"Unser Ziel ist es, die Clowns wöchentlich ins Krankenhaus Boberg schicken zu können und möglichst noch in andere Kliniken mit Kinderstationen. Denen möchten wir besonders gern helfen."

www.klinik-clowns-hamburg.de/

Paula Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde.

www.dkms.de/

Druckversion Druckversion | Sitemap
Angelika und Klaus Pannecke